Das Labor, die Eigenblut -Therapie und Immuninfusion



Blutbild macht sichtbar was fehlt

Großes oder kleines Blutbild

 

Das Blutlabor ist ein Spiegelbild innerer Prozesse und macht sichtbar was dem Menschen fehlt. Wenn Defizite, Entzündungen und Mängel vorhanden sind oder Hormone und Mineralstoffe fehlen, werden diese Probleme ausführlich besprochen und ein individueller Therapieplan erstellt.

 

Weitaus häufiger sind trotz vorhandener Beschwerden keine auffälligen Laborwerte anzutreffen weswegen in der Cellsymbiosis eine erweiterte Labordiagnostik angestrebt wird.

 

In Abstimmung mit dem Patienten wird diese erweiterte Laboruntersuchung, die zur Abklärung des Krankheitsbildes oder zur Prävention notwendig ist, herangezogen.

 

Sie gibt über das normale Blutbild hinaus Auskunft über den individuellen Zustand der Erkrankung und wird in Abstimmung mit dem Patienten ausgewählt und untersucht.

 

Die Kosten für das erweitere Labor sind zusätzliche Leistungen für die Sie selber aufkommen müssen und die von den privaten Kassen nicht oder nur geringfügig erstattet werden. 

 

Mögliche Stuhl- und Urindiagnostiken werden insbesondere bei der Chelat Therapie noch mit herangezogen.

Wenn der Darm nichts mehr aufnimmt

Naturheilpraxis Juliette Gabriele – Heilpraktikerin in Düsseldorf, Naturheilkunde, Homöopathie,, Darmsanierung,Ernährungsberatung, Gefäßtherapie,Entgiftung,Lichttherapie,Photonentherapie,Säure Haushalt,Basen,Regulation, Alternative Medizin

Infusionen

 

In manchen Fällen nimmt der Darm die aufgenommen Nährstoffe nur noch begrenzt auf, daher reicht eine orale Gabe nicht mehr aus um die Defizite einer Erkrankung auszugleichen. Die Infusionen fungieren als Therapiebeschleuniger und leiten wichtige  Nährstoffe intravenös direkt ins Blut und zu den Zellen.

 

Sie können individuell auf die Erkrankung und den Patienten abgestimmt werden.

 

Im Rahmen der Cellsymbiosis hat sich die Kombination aus oraler Therapie und  individueller Infunsionstherapie bewährt.

Mikronährstoffe, ohne sie geht es nicht

Naturheilpraxis Juliette Gabriele – Heilpraktikerin in Düsseldorf, Naturheilkunde, Homöopathie,, Darmsanierung,Ernährungsberatung, Gefäßtherapie,Entgiftung,Lichttherapie,Photonentherapie,Säure Haushalt,Basen,Regulation, Alternative Medizin

Mikronährstoffe sind die Katalysatoren der Makronährstoffe, daher kann ein Organismus nur optimal funktionieren wenn sie in ausreichendem Maße zugeführt werden.

 

Aufgrund vielfältiger Umweltbelastungen wie zum Beispiel Pestizide und ausgelaugte Ackerböden können Nährstoffe heute keine ausreichende Versorgung mit Mikronährstoffe mehr gewährleisten weswegen viele gesundheitsbewusste Menschen zu Nahrungsergänzungen greifen.

 

Die in der Cellsymbiosis eingesetzte Protokollinfusion besteht aus einer Trägerlösung und beigemischten Substanzen, zum Beispiel Aminosäuren, Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe.

 

Sie werden individuell auf die Bedürfnisse des Patienten abgestimmt.

 

Im Rahmen der Cellsymbiosis Therapie hat sich bei chronischen Erkrankungen eine Kombination aus oraler Gabe und Infusion bewährt.

 

Weitere Indikation :

 

Burn out, Schwächezustände, chronische Müdigkeit, CFS, Eisenmangel, chronische Darmerkrankungen, Allergien und zur Prophylaxe.

 

 

Quelle: D. Wichert K. Hoffmann u. S. Kauffmann


Basen, wozu benötigen wir sie ?

Baseninfusion

mehr Informationen demnächst...

Eigenblut, eine altbewährte Methode aus dem Mittelalter

Naturheilpraxis Juliette Gabriele – Heilpraktikerin in Düsseldorf, Naturheilkunde, Homöopathie,, Darmsanierung,Ernährungsberatung, Gefäßtherapie,Entgiftung,Lichttherapie,Photonentherapie,Säure Haushalt,Basen,Regulation, Alternative Medizin

Immunsystem

Chronische Schmerzen

Anti Aging für jede Zelle

 

mehr Informationen demnächst...